OGV Eichelsbach

Sie sind hier: Startseite > Gartentipps > 2018 > 08.04 - Zwiebelblumen

08.04 - Zwiebelblumen

Nach dem Verblühen sehen viele Zwiebelblumen nicht mehr so schön aus. Das Laub vergilbt nur langsam und vertrocknet. Würde man das Laub einfach abschneiden besteht die Gefahr, dass im Folgejahr die Blume nicht mehr blüht.

Die Zwiebel füllt ihren Speicher während des Welkens auf und benötigt für die Photosynthese das Blattgrün. Um dieses Problem zu umgehen, kann man diese gruppenweise zwischen Stauden pflanzen. Somit können die Blattreste verdeckt werden. Stört das Laub trotzdem, kann man die Zwiebelblumen in Körbe setzen und im Beet einsenken. Dieser lässt sich nach dem Verblühen aus dem Sichtfeld entfernen und an einer anderen Stelle wieder einpflanzen, wo das Laub komplett verwelken kann.

Von David Hein

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben