OGV Eichelsbach

Sie sind hier: Startseite > Gartentipps > 2017 > 19.03 - Pflanzen vorbereiten

19.03 - Pflanzen vorbereiten

Bei im Keller überwinterten Agaven, Aukuben, nicht winterharten Yucca, Euonymus japonica und Oleander beginnt man im März mit regelmäßigem Gießen und Düngen. Vor dem Gießen lockert man die Erdoberfläche auf, ohne die Wurzel zu verletzen.

Die gelockerte Schicht wird am besten entfernt und durch gute nährstoff- und humusreiche Erde ersetzt. In den letzten Märztagen beginnt man mit dem Düngen. In größeren Kübeln stehende Pflanzen erhalten den Dünger trocken. Er wird vor dem Aufbringen der neuen Erdschicht aufgestreut. Dabei darf man aber das Guten nicht zuviel tun. Auf 1 m² Kübelfläche genügen fürs erste 10 g. Alle trockenen Zweige und kranken Blätter werden abgeschnitten, gesammelt und verbrannt. Auf diese Weise werden etwa anhaftende Schädlinge und Krankheitserreger am besten vernichtet. Beim Euonymus muss man vor allem auf den Mehltau achten, von dem diese Pflanze sehr häufig befallen wird.

Von David Hein

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben