OGV Eichelsbach

Sie sind hier: Startseite > Gartentipps > 2012 > 23.03 - Pflanzarbeiten

23.03 - Pflanzarbeiten

Frostempfindliche Obstgehölze wie Pfirsich, Aprikose, Walnuss und Kiwi werden am besten im Frühjahr, sobald der Boden offen ist, gepflanzt.

Wer robuste, widerstandsfähige Obstsorten kauft, hat später weniger Ärger mit Krankheiten. Das können lokal bewährte Sorten sein und/oder spezielle Züchtungen. Nach dem Pflanzen muss durchdringend gewässert werden.

Gemüsebeete können bearbeitet werden, wenn der Boden etwas abgetrocknet ist und nicht mehr schmiert. Diesen Monat werden Rote Rübe, Petersilie, Möhren, Spinat, Chicorée und Zwiebeln ausgesät.

Frühkohl, Kopfsalat, Topinambur, Steckzwiebeln, Dicke Bohne sowie Spargel und Rhabarber werden ins Freie gepflanzt.

Von David Hein

Arbeiten im Gemüsegarten

Zur Zeit der Forsythienblüte können Schwarzwurzeln, Spinat, Puffbohnen, Möhren, Mairüben und Zwiebeln ausgesät werden. Ebenso können jetzt Steckzwiebeln und Schalotten gepflanzt werden.

Hier ganzen Text lesen

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login

nach oben